Kategorien
Allgemein

Regeln… Halt oder Einschränkung?

Woran können wir uns halten, was hält uns?

Die Bienen auf dem Bild wissen genau, was sie zu tun haben. Ob sie es erst lernen müssen, oder einfach so machen, weiß ich nicht.
Aber, wie ist das eigentlich bei euch?
Welche Regeln kennt ihr?
Welche Regeln mögt ihr?
Und welche Regeln mögt ihr gar nicht?

Wir sammeln eure Vorschläge zu den Regeln!

Schreibt uns unten in den Kommentar oder eine Mail: reli–at–lernenmachtspass.net (bitte –at– durch @ ersetzen).

In der letzten Zeit haben die meisten von uns viele neue Regeln befolgen gelernt – zum Beispiel wo man seine Maske tragen muss…

Bald findet ihr hier meine Regelmindmap und Ideen, wie ihr eure Mindmap zeichnen könnt. Wir freuen uns wie immer über eure Bilder davon.

Die berühmtesten Regeln – die 10 Gebote

Sie stammen aus der Heiligen Schrift der Juden – der Tora. Für die Christen sind diese Texte auch heilig, sie stehen in der Bibel, im Alten Testament. Es gibt verschiedene Übersetzungen, je nachdem zählt man die 10 Gebote verschieden. Eine Variante ist diese:

Ich bin der Herr, dein Gott, der dich aus Ägypten herausgeführt hat:
1 – Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
2 – Du sollst dir kein Bild von Gott machen.
3 – Du sollst den Namen Gottes nicht missbrauchen.
4 – Du sollst den Feiertag heilig halten, er gehört Gott.
5 – Du sollst Vater und Mutter ehren.
6 – Du sollst nicht stehlen.
7 – Du sollst nicht morden.
8 – Du sollst keine Ehe zerstören.
9 – Du sollst nicht falsch aussagen, um jemandem zu schaden.
10 – Du sollst nicht neidisch begehren, was dir nicht gehört.

Hier kommst du zum Wegweiser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.